Migration der Inhalte in ein Content-Management-System (CMS)

Eine der größten Herausforderungen beim Wechsel des CMS, ist die Übernahme bestehender Inhalte unterschiedlichster Formate. Im Bereich eGovernment haben wir bereits mehrere Portale auf den Government Site Builder migriert und verfügen somit über sehr profunde Erfahrung für diese Migration.

Wir haben – als Beispiele nennen wirwww.t-online.de undwww.telekom.de – maßgeblich an der Entwicklung von Europas größten Portalen mitgewirkt, im Öffentlichen Bereichwww.bund.de auf der Basis des GSB inhaltlich und technisch erneuert und für das Haus der Technik e.V. umfangreiche, proprietäre Daten aus der Druckvorstufe aufbereitet, in ein speziell entwickeltes Datenbanksystem überführt und in standardisiertes XML umgewandelt.

Bei allen diesen Vorhaben konnten wir dazu beitragen, durch systematisches Vorgehen und Teil-Automatisierung, die sehr umfangreichen und heterogenen Inhalte zu vereinheitlichen und in das neue CMS zu migrieren.