euro engineering AG - Usability-Test

Usability-Test für das Redesign und den Relaunch der Website.

Kunde euro engineering AG, Düsseldorf

URL www.euro-engineering.de

Die Aufgabe

Im Zuge der Zusammenlegung der DIS Konstruktions Service GmbH und der euro engineering AG wurde im Jahr 2002 ein neues Corporate Design/Corporate Image erstellt. Der Relaunch der ebenfalls neu gestalteten Website muss den unterschiedlichen Informationsbedürfnissen der Besucher (Kunden, Mitarbeiter und Bewerber und Presse) gerecht werden und gleichzeitig den für das Corporate Design/Corporate festgelegten Vorgaben entsprechen.

Folgende Punkte wurden zur Prüfung beauftragt:

  • Ist die Navigation klar und strukturiert, um den Usern die gewünschten Informationen schnell und direkt zur Verfügung zu stellen?
  • Ist sie selbsterklärend und intuitiv zu steuern?
  • Ist die Nutzung auf allen gängigen Rechnern ( PC und Apple Macintosh) möglich, ohne dass es zu Funktionseinschränkungen kommt?
  • Läuft die Website auf den gängigen Browserversionen fehlerfrei, hierzu gehören: Microsoft Internet-Explorer , Mozilla Firefox, Netscape und Opera?
  • Können alle Bereiche der Website durch die Volltextsuche gefunden werden (Informationsseiten, Niederlassungsdaten..)?
  • Ist die Homepage auch ohne Java-Script navigierbar?
euro engineering AG

Die Lösung


Um eine zuverlässige Prüfung der beauftragten Punkte sicherstellen zu können, wurden folgende 2-Phasen-Methode angwendet:

Phase 1 - Expertenzentrierte Methode (Heuristische Evaluation)
Mehrere unserer Usability-Experten untersuchen und überprüfen unabhängig voneinander die Website , inwieweit die Site mit grundlegenden Prinzipien der Usability, den sogenannten Heuristiken (praktisch ein Katalog von Qualitätsprinzipien), übereinstimmt. Nachdem unsere Usability-Experten die Site analysiert und die von ihnen als Usability-relevant eingestuften Mängel schriftlich fixiert haben, werden die Ergebnisse im Rahmen einer Gruppensitzung diskutiert und die einzelnen Mängel hinsichtlich ihres Schweregrades eingestuft. Im Ergebnisbericht werden die einzelnen Usability-Mängel konkret lokalisiert und Empfehlungen zur Behebung dieser Mängel mitgeliefert. Die Website wird nach Merkmalen bewertet, die nach den Kategorien Navigation und Orientierung, Interaktion und Informationsaustausch, Aktualität und Qualität, Informations- und Textdesign, Auffindbarkeit und Zugänglichkeit geordnet sind. Das Ergebnis wird im Rahmen eines “Experten-Walkthrough” gemeinsam mit den Entwicklern und/oder den Marketingverantwortlichen diskutiert und fließt in die dafür vorgesehene Korrekturvorstufe mit ein.

Phase 2 - Nutzerzentrierten Methode
Usability-Testing nach "Nielsen" in Kombination mit der Methode des "Thinking-Aloud”. Im Rahmen des Tests bearbeiten die Testpersonen ein vorgegebenes Aufgabenszenario. Die Testaufgaben sind prozessorientiert, das heißt, den Handlungsabläufen der Endbenutzer entsprechend, die mit dem Webangebot angesprochen werden. Beim Usability-Testing in Kombination mit der Methode des "Thinking-Aloud" werden die Testpersonen angehalten, alles, was sie während der Erledigung der Testaufgaben denken und tun, laut auszusprechen. Indem die Testpersonen ihre Gedanken und Handlungen verbalisieren, erlauben sie es Einsicht zu nehmen, wie sie mit dem Computer bzw. der Website interagieren, wo Verständnisprobleme auftreten und welcher Art diese Probleme sind. So entstehen Daten mit hoher Validität, denn diese Daten zeigen nicht nur, was die Benutzer tun, sondern auch, warum sie es tun, und - das ist sehr wesentlich - während sie es tun, also synchron zur Aktion. Zusätzlich werden von den Testpersonen durch einen Fragebogen nach dem Test subjektive Messgrössen (wie z. B. Vertrautheit mit dem Medium, Zufriedenheit, optischer Eindruck etc.) erfasst.

Die Ergebnisse des Usability-Tests werden ausgewertet und in einer schriftlichen Ausarbeitung aufbereitet, verbunden mit konkreten Vorschlägen zur Reduzierung/Beseitigung von erkannten Problemfeldern. Zusätzlich wird das Gesamtergebnis mittels einer PowerPoint Präsentation dem Kunden vorgestellt.

Tags: Usability | Beratung | Marketing

Unsere Agentur


Unsere Partner

Ein leistungsfähiges Netzwerk mit spezialisierten und verlässlichen Partnern als Unterstützung für Ihr Projekt. mehr

Zur Übersicht

Neuigkeiten


Dienstag, 10. Juni 2014

Vom Suchen und Finden

Dabei sein ist alles - Google Dienste nutzen mehr

Montag, 23. Dezember 2013

Track Me If You Can

Warum eigentlich haben wir ein Smartphone? mehr

Donnerstag, 24. November 2011

Neue Ideen braucht das Land

Ein gutes Benutzerinterface darf gerne auch einmal vom Gewohnten abweichen. mehr

Donnerstag, 20. Oktober 2011

Medienkonzepte geht in die Politik

Entwicklung einer eGovernment Anwendung für das iPad mehr

Freitag, 23. September 2011

Medienkonzepte als Partner eine(r) sichere(n) Bank

"Banking-IT-Innovation Award 2011" für die DAB bank AG mehr


Unser Leistungsangebot